Neurokinetic®

Neurokinetic® nach Michael Geitner

Lernformate und Preise:

Neurokinetic® | 1-Tages Seminar – Dozent: Roland Weiß

Seminar-Pauschale pro Tag: 810 €, ggf. zzgl. etwaiger Nutzungsgebühren (Halle, Platz, etc.), ggf. zzgl. Anfahrtskosten: OHNE Anfahrtspauschale für Seminare im Umkreis von 30 km rund um 34587 Felsberg. Ab 31 km Entfernung: 1,00 € pro gefahrenem km (berechnet wird pro Tag die EINFACHE Entfernung zum Seminarort). Ab 100km auf Anfrage. 

Anzahl der Teilnehmenden:

Mindestens 5, maximal 8 aktive Teilnehmer*Innen mit Pferd, maximal 10 Zuschauer*Innen

Lernorte:

Was steckt dahinter?

Die Neurokinetic® ist eine Trainingsform, in der wir eine Kombination aus der Behandlung des Pferdes mit dem NeuroStim® als Grundlage für einen physiologisch gesunden Bewegungsablauf und der Equikinetic® als Bodenarbeitsprogramm für Reiter*Innen, Trainer*Innen, Therapeut*Innen und alle Pferdebesitzer*Innen anbieten.

Was kann Neurostim®:

Durch die Anwendung der NeuroStim® Massage wird die Grundlage für eine optimal entwickelte Muskulatur geschaffen, Verspannungen in allen Muskel- und Faszienschichten werden erreicht und gelöst und das Pferd ist wieder in der Lage, den gewohnten Raumgriff zu zeigen.

Hinweis: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich um kein Medizinprodukt handelt!
Aufgrund der Bestimmungen des Medizinprodukte-Heilmittelwerbe-und Wettbewerbsrechts gehen wir unseren Verpflichtungen nach, darauf hinzuweisen, dass die Wirksamkeit von Neuromuskulärer Stimulation und Vibratorischer Behandlung noch nicht vollständig und allgemein anerkannt wird. Alle Angaben Auf dieser Website, die sich auf die möglichen Auswirkungen auf den Körper und Anwendungsgebiete beziehen, entsprechen daher nur bedingt dem überwiegenden Stand der Wissenschaft. Vielmehr beziehen sich die Ergebnisse auf empirischen Erfahrungen, die in den vergangenen Jahren in der Behandlung und Anwendung gemacht werden konnten sowie auf Studien, die diese Erfahrungen belegen.

Was kann Equikinetic®:

Die  Equikinetic® beruht auf dem isokinetischen Trainingsprinzip (iso = gleich, kinesis = Bewegung). Der Pferdebesitzer/die Pferdebesitzerin longiert sein/ihr Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan, ein intensives hocheffizientes Training, das reitweiseübergreifend von jedem anwendbar ist.

Wir konnten mit der  Equikinetic® sensationelle Erfolge verbuchen. Equikinetic® leistet mittlerweile wertvolle Dienste für das Pferd. Mit der Neurokinetic® können wir das noch deutlich optimieren.